ReferenzenVerkauf/Nachfolge

etp electronics trading and production e. K.

Gründung, Geschichte: Bereits 1987 gründete Dipl. Ing. Bernd Spath sein erstes Unternehmen, die ibs Ingenieurbüro für Informatiktechnologie e. K. Bereits 4 Jahre später kam die Geburtsstunde der etp electronics trading & production.

Die ersten Jahre waren stark geprägt von Wachstum und Kreativität. So wurden neue Generationen von portablen Chip-Kartenlesern entwickelt.

Bis heute besticht die Firmenphilosophie, stark geprägt von ihrem „ersten Mann“ durch das Gesamtkonzept. Dabei wird nicht nur entwickelt, produziert und vertrieben. Vor allem stehen die Idee und ein ganzheitliches Marketingkonzept. Wenn dieses fertig ist, dann wird der richtige Partner für die Realisierung gesucht und gefunden.

Aus der Schmiede ibs und stp sind so Produkte entstanden, die heute noch auf dem Markt erfolgreich verkauft werden (Geldkartenleser für Endnutzer, Gaststätten etc.).

Im Jahr 1996 entschied man sich eine wichtige Kernkompetenz ins eigene Haus  zu holen, die Elektronik Fertigung. Erste SMD Maschinen konnten günstig erworben werden und damit die Grundlage geschaffen weiteres Wachstum zu generieren. Neue Märkte wurden erschlossen: Luftfahrttechnik, Medizintechnik.

Die heutige Kernkompetenz besteht in der Bestückung von Leiterplatten in kleinen Stückzahlen für höchste Ansprüche. Es werden aufwändige Arbeiten mit hoher Qualitätsanforderung abgeliefert.

In den Jahren 1998 bis 2002 kamen die Erweiterung und der Umzug in die Riegeler Strasse, die Kompetenzerweiterung auf Kabelkonfektion und die Hinzunahme von Produkten für die Bereiche Medizintechnik und Luftfahrt. Zertifizierung als anerkannter Ausbildungsbetrieb, Zertifizierung nach ISO 9001 und Einführung professioneller Mitarbeiterentwicklung folgten bis 2003. Seit 2005 wird in der Produktion auch RoHS-konform gefertigt. Im Jahr 2006 stieg die Mitarbeiterzahl auf über 100 an. Im Oktober 2006 wurde ein automatisch-optisches Inspektionsgerät in die Fertigung integriert. Im November 2006 dann die Eröffnung des Ausbildungszentrums in der Sesbacher Straße und im Januar 2007 konnte durch eine Mimot Advantage die SMD Bestückung erweitert werden.

Branche, Produkt:

Die etp – electronic trading and productions e. K. ist mit der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von elektronischen Bauelementen am Markt präsent. Im Innenverhältnis werden Entwicklungsaufträge an die ibs Ingenieurbüro für Informatikdienstleistungen e. K.vergeben. Elektronikbauteile werden in kleinen Stückzahlen (Losgrößen von 10 bis 400 St. Pro Jahr). Das Unternehmen liefert in die Bereiche:

  • Nachrichtentechnik
  • Elektronik
  • Ingenieurinformatik
  • Mess-, Steuer-, Regeltechnik
  • Product Engineering
  • Medical Engineering

 

Das Spektrum geht von Projektmanagement über Applikationsentwicklung, Komponentenentwicklung bis zur Technischen Beratung.

HARDWARE  ENTWICKLUNG:Digital – Analog – Systeme
SOFTWARE  ENTWICKLUNG

Embedded – Windows – FPGA

DESIGN

Schaltplan – Layout – Konstruktion

Projekte:
MANGHO  (Mikromechanische anwenderspezifische Gyroskope mit hoher Nullpunktstabilität)

Realisierung eines Forschungsprojekts mit Partnern und Umsetzung in Serienanwendung.

JOLOS LDI  Laser-Doppler-Interferometer zur berührungslosen Messung von Länge und Geschwindigkeit bewegter Materialien

 

 

Smart-Card   Transportable Kartenlesegeräte für Versichertenkarten und Geldkarten.

 

 

 

CANIO     I/O-Modul für Steuerungsaufgaben via CAN-Open

Kostengünstiger Ersatz von SPSen; Produktentwurf, Optimierung, Realisierung

 

 

 

LI.NAV   Navigationssystem für Fahrerlose Transport Systeme

Optimierung einer operationellen Software, Pflege, Änderung, Erweiterung, Support

Referenzen:

 

 

In Zusammenarbeit mit Experten

Forschungsförderung, Marktpenetration, -durchdringung

 

Strategische Allianzen und Partnerschaften

Zusammenführung von Kompetenzen Vermarktungswege/Geschäftsmodelle

Standort:

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Freiburg im Breisgau, keine drei Minuten bis zur Autobahn.
Räumlichkeiten:   Die Räumlichkeiten von Produktion und Verwaltung sind angemietet.
   
Mitarbeiter: Zurzeit sind knapp 80 Mitarbeiter in allen Abteilungen beschäftigt. Davon sind zwei (2) der Verwaltung, sechs (6) der Weiterbildung, siebenundzwanzig (27)der Produktion, zehn (10) der Materialwirtschaft, sechs (6) der Arbeitsvorbereitung und fünf (5) im Merketing und Vertrieb tätig. Der Rest verteilt sich.
Besonderheiten: Diverse Zertifizierungen

Unternehmenskennzahlen:

Neben den bereits erwähnten Informationen werden weitere betriebswirtschaftliche Kennzahlen sowie Kaufpreisverhandlungen und Angaben zu den Mietverträgen bei nachhaltigem Interesse und nach unterschriebener Vertraulichkeitserklärung mitgeteilt.