ReferenzenVerkauf/Nachfolge

WECO

Gründung, Geschichte: Eine Mantelklemme als Verbindungselement für elektrische Installationen. Die Idee wurde Wirklichkeit. Im Jahre 1921 entwickelten, bauten und patentierten die Firmengründer Rudolf Wester und Eugen Ebbinghaus eine neuartige Mantelklemme als Verbindungselement für elektrische Installationen. Mit dieser Idee und der Gründung der Firma WECO begann eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte.

 

Nach fast 90 Jahren ist heute wie damals die Stärke der Unternehmung die Fähigkeit, flexibel auf die unterschiedlichsten Kundenwünsche reagieren zu können. Ständige Neuentwicklungen aus der Abteilung Research and Development machen das Unternehmen stark innovativ. Viele Entwicklungen werden gemeinsam mit den Kunden vorangetrieben. Alle Produkte erfüllen VDE Richtlinien und die erforderlichen internationalen Normen und Standards.

 

Heute werden mehr als 17.000 Artikel auf drei Kontinenten gefertigt und in über 50 Ländern (davon 33 in Europa) vertrieben.

 

Die lohnintensive Montage wird zum überwiegenden Teil in Tunesien durchgeführt.

 

Zentrale, Entwicklung und Produktion, sowie das Zentrallager sind nach wie vor am Stammsitz in Hanau angesiedelt.

 

Zur WECO Firmengruppe gehören weitere Beteiligungen in Deutschland, Frankreich, Hongkong und Shenzhen China.

 

Der weltweite Vertrieb erfolgt über eigene Vertriebsgesellschaften in Frankreich, in Hongkong und weitere Distributoren in anderen Ländern. Weitere Vertriebspartner existieren in Kanada und Brasilien.

 

Die Umsatzerlöse liegen im zweistelligen Millionen € Bereich.

Branche, Produkt:

Das Unternehmen kann als Global Player im Bereich Verbindungselemente (Steckverbindungen) für elektrische Installationen bezeichnet werden.

 

Es entwickelt, produziert und vertreibt  Produkte aus Thermoplast für die elektrischen Anschlusstechnik, spezielle Verbindungselemente für explosions- und schlagwettergefährdete Bereiche, Steckverbindungen für KFZ und Hausgeräte,  Klemmen für Schaltgeräte und elektronische Steuerungen und elektromechanische Bauelemente für elektronische Anwendungen.

 

Ausgereifte Konzepte, hervorragende Qualität nach ISO 9001:2000 bei hoher Flexibilität und absoluter Zuverlässigkeit, das sind die Kernkompetenzen und Stärken der WECO Gruppe.

 

Das Produktspektrum gliedert sich grob in

·         Leiterplattenanschlußklemmen

·         Lüsterklemmen

·         Flachsteckverbinder

·         Keramikklemmen, blanke Klemmen

·         Kundenspezifische Produkte

 

In einigen Bereichen ist man im Wettbewerb zu größeren Wettbewerbern (Leiterplattenanschluß-klemmen) in anderen besetzt WECO durch besseres Qualitätsniveau den Markt besser und kann als Anbieter im oberen Produktsegment bezeichnet werden (Lüsterklemmen, Flachsteckverbinder).

 

Schweisserei:

Spritzerei:

 

 

  Werkzeugbau, Instandhaltung:

 

 

 

Erodiermaschinen:

 

Dreherei:

 

 

Weitere Fertigung:

 

Werkzeuglager:

 

Lager:

Standorte:

Europa:

Weltweit:

Die WECO Unternehmensgruppe fertigt auf drei Kontinenten und liefert in rund 50 Länder weltweit.

 

Die Zentrale befindet sich am Stammsitz in Hanau, in unmittelbarer Nähe zu Frankfurt, dem Flughafen und mit allen Autobahnanschlüssen zentral in Deutschland und Europa gelegen. In wenigen Minuten sind Sie auf der A 66 und A 45 und der A 3.

 

Weltweit:

 

·        Afrika

·        Asien

·        Australien

·        China

·        Europa

·        Japan

·        Kanada

·        Korea

·        Mexiko

·        Pakistan

·        Russland

·        Singapur

·        Südamerika

·        Taiwan

·        Türkei

·        Vereinigte Staaten von Amerika

Immobilie:

 

Das großzügige Gelände unterteilt sich in zwei Hallen und dem Verwaltungsgebäude.

 

Die Flächen sind angemietet.

 

Weitere Angaben

 

 

   
Mitarbeiter: Derzeit sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt.
Besonderheiten:

Die Aktivitäten erfolgen im Rahmen des zertifizierten Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000.

 

 

Unternehmenskennzahlen:

Neben den bereits erwähnten Informationen werden weitere betriebswirtschaftliche Kennzahlen sowie Kaufpreisverhandlungen und Angaben zu der Immobilie bei nachhaltigem Interesse und nach unterschriebener Vertraulichkeitserklärung mitgeteilt