ReferenzenVerkauf/Nachfolge

Oskar Bauer e. K. Inh. Silke Baas

Gründung, Geschichte: Fast Einhundert Jahre kann der Betrieb bald feiern. Im Jahr 1920 wurde der Geschäftsbetrieb von Oskar Bauer als Oskar Bauer Mess-Regeltechnik gegründet. Seinen Namen trägt der Betrieb noch heute. Der Firmensitz war bis 1999 in Remscheid, Zur Bökerhöhe 18.

 

Der erste Wechsel zur nächsten Generation erfolgte 1963. Das Unternehmen wurde an den Sohn Klaus Bauer übergeben. Dieser führte es als Einzelunternehmer bis Mai 2014 fort. In diesen Zeitraum (2000) fiel der Umzug an den heutigen Standort in der Hohenhagener Str. 8, ebenfalls in Remscheid.

 

Im Jahr 2009 trat Frau Silke Baas, die heutige Inhaberin als Prokuristin in die Oskar Bauer Mess- und Regeltechnik ein. Aus der Oskar Bauer Mess- und Regeltechnik wurde die Oskar Bauer Industrieelektronik e. K.

 

Das Unternehmen wird bis heute als Einzelunternehmen fortgeführt. Interne Gründe haben dem Unternehmen trotz sehr guten Ergebnisses in 2015 und Anfang 2016 sehr geschadet. Hohe Aufwendungen für personelle Entscheidungen haben das Ergebnis schnell geschälert. Vielleicht etwas frühzeitig, aber der Verantwortung als Eigentümerin gerecht werdend hat Frau Silke Baas Schutz im Antrag auf Durchführung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

 

Der Geschäftsbetrieb wird aktuell und voraussichtlich auch über den Eröffnungszeitpunkt hinaus fortgeführt. Hilfreich ist dabei der große Erfolg mit neuen innovativen Sensoren, die bei einige wichtigen Kunden auf sehr große, positive Resonanz stoßen.

 

Jetzt wird ein Investor gesucht um den Geschäftsbetrieb auch langfristig zu sichern. Dabei sind alle Optionen denkbar.

Branche, Produkt: Die Oskar Bauer Industrieelektronik e. K. erwirtschaftet ihren Umsatz mit drei unterschied-lichen   Standbeinen. Teilweise nehmen Kunden auch Leistungen aus mehreren Sparten in Anspruch.

 

Die einzelnen Sparten stellen sich wie folgt dar:

 

Mess- und Regeltechnik

  • Umbau von Ofenanlagen
  • Wartung, Instandhaltung von Industrie Ofenanlagen
  • Reparatur, Herstellung von Thermoelementen
  • Brennerreparaturen
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Temperaturüberwachungen

 

Montage/Steuerungstechnik

  • Wartung, Instandhaltung von Maschinenparks
  • Umbau und update von Maschinen
  • Steuerungsumbau (S5/S7)
  • Installationen
  • Schaltschrankbau
  • EMV Prüfungen

 

Elektrotechnik

  • Reparaturen
  • Feuerungsautomaten, Platinen-Bestückung
  • Entwicklung, Herstellung von Sensoren
  • Entwicklung, Herstellung von Platinen
  • Lohnbestückung
  • Layout Erstellung nach Kundenwunsch

 

Die Sensoren werden eingesetzt zum Messen von:

  • Füllständen von festen oder flüssigen Stoffen
  • Stückzahlen
  • Drehzahl
  • Distanzüberwachung
  • Licht
  • Ultraschall
  • Lichtwellen
  • Hochtemperaturen

 

Als induktive  oder kapazitive Sensoren

 

Reparaturen werden durchgeführt von:

  • Leiterplatten
  • Frequenzumrichtern
  • Messgeräten
  • Anzeigegeräten
  • Feuerungsautomaten
Produktbeispiele: Klebesensor

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Klebesensor_1.JPG

 

Leiterkartenbestückung

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Leiterkartenbestckungen.JPG

 

Tintensensor

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Tintensensor_1.JPG

 

Ultraschallsensor

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Ultraschallsensor1.JPG

 

Schaltschrankbau

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Schaltschrankbau_1.JPG

 

Reparatur, Retrofit

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Reparaturen_1.JPG

Maschinenpark: Kalibrieröfen, Klimaschränke, Oszilloskope, Löt-stationen, Prüfautomaten, Reflonanlage, Gravier- und Fräsmaschinen, Trockenöfen,  Paternoster (mehrere), Band- und  Hubsägen, LötstiftPlatinen-bestückungsautomaten, Plasmaschneidegeräte  etc……
Standort: Das Unternehmen liegt in einem Gebiet mitten zwischen A3, A46 und A1, was eine optimale und schnelle Anbindung im Zentrum Deutschlands bedeutet. Wichtig ist dabei die historisch, gewachsene hohe Dichte an Industrie-betrieben.
Immobilie: Die Immobilie ist angemietet. Das Gebäude wurde im Jahr 2000 komplett neu saniert und befindet sich in einem tadellosen Zustand.

 

Im Plan können Sie den Schnitt durch das Gebäude erkennen. Zwei Gebäudeebenen plus die komplette Unterkellerung. Die Gebäudefläche beträgt 1000 qm, die Hallenfläche 450 qm. Produktionsflächen und Verwaltung  (zusammen 365 qm) und weitere Nebenflächen (180 qm) kommen hinzu. Die Hallenhöhe beträgt 10 m. Über das große Rolltor ist der leichte Zugang zur Halle gewährleistet. Der Portalkran (Abus Tragkraft 10 to.) hilft beim Transport schwerer Güter.

 

Der Bereich Elektronik verfügt über einen speziellen EMV Bodenbelag.

 

Individuelle Steuerung aller Räumlichkeiten und Funktionen (Bewegungsmelder und Licht gehören dazu) ist vorhanden. Das Grundstück weist zusätzliche Einstellplätze für KFZ auf plus Videoüberwachung und ein ferngesteuertes Tor.

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Geb_1.1_1.jpg

Mitarbeiter: Aktuell sind vier Festangestellte und ein freiberuflicher Mitarbeiter beschäftigt. Hoch qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter: Techniker, staatl. Geprüfter Techniker, SPS-Techniker und ein Elektromeister.
Logistik, Versand: Für den schnellen Hilfsdienst und Reparaturen beim Kunden stehen zwei Klein-Lieferwagen mit kom-pletter Kundendienst-Ausstattung zur Verfügung.
Referenzen, Kundenstruktur: Viele große Namen stehen auf der Referenzliste. Kunden, die teilweise seit vielen Jahren die Dienstleistung des Unternehmens in Anspruch nehmen und zufrieden sind.

 

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Famag_1.jpg         http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Fujifilm_1.png

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/BucherHydraulics.png             http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Dorma_1.jpg        http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/WBecker.jpg

http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Haribo_1.png       http://www.phoenix-ma.de/name/Weilbach/Exp_Bilder/Oscar_Bauer_Baas/Dienes_1.png

Besonderheiten: Die Unternehmung ist durch ihre Spartenpolitik ein sehr willkommener Partner. Gerade bei Elektronik und Wartung oder Sensoren und Mess- und Regeltechnik wird das Unternehmen bei den Kunden an mehreren Stellen beauftragt. Das wäre nicht der Fall, wenn die Kunden nicht zufrieden wären. Das Unternehmen ist in der Lage auf individuelle Wünsche der Kunden einzugehen und punktet mit dem Service vor Ort genauso wie mit der Innovationsfreudigkeit bei der Entwicklung neuer Produkte.
Unternehmenskennzahlen: Neben den bereits erwähnten Informationen werden weitere betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Angaben zu der Immobilie erst bei nach-haltigem Interesse und nach unterschriebener Vertraulichkeitserklärung mitgeteilt.