aktuelle-angebote

Feelisch & Cantow GmbH

Veröffentlicht

Verkauf des Geschäftsbetriebes

der

Feelisch & Cantow GmbH

An der Schloßfabrik 9-11, D-42499 Hückeswagen

Feelisch & Cantow GmbH – Hersteller von Handwerkszeugen mit Spezialisierung auf Rohrsteckschlüssel und Rohrformartikel

http://www.feelisch.de/

Gründung, Geschichte: Das heutige Unternehmen blickt auf zwei Entstehungs-geschichten und zwei Gründungsjahre zurück.

Die Feelisch GmbH wurde im Jahre 1943 durch Paul Feelisch gegründet. Nach den ersten Anfängen mit Handwerkzeugen aller Art, spezialisierte sich der Betrieb auf die Herstellung von Rohrsteckschlüssel und Sonderwerkzeugen. Weiterhin wurden die Fertigungsbereiche Feilen und Schaber aufgebaut.

Die Dickentmann + Cantow KG wurde im Jahre 1937 gegründet. Zu Beginn mit der Herstellung von Schlössern und Handwerkzeuge. Im Laufe der Jahre stellte man die Produktion der Schlösser ein, zugunsten einer Spezialisierung auf Rohrsteckschlüssel und Rohrformartikel.

Im Jahr 1995 entstand durch den Zusammenschluss der alteingesessenen bergischen Werkzeughersteller W. Feelisch GmbH, Remscheid und der Dickentmann & Cantow KG, Hückeswagen das Unternehmen Feelisch & Cantow GmbH.

Durch den Zusammenschluss wurde das Unternehmen zum größten deutschen Hersteller von Rohrsteckschlüsseln.

Zum Kundenkreis zählen unter anderem die Automobil-industrie sowie deren Systemlieferanten, die Groß- und Elektroindustrie, namhafte Werkzeughersteller und der Werkzeughandel.

Es erfolgte keine Spezialisierung auf Großserien. Durch großen Maschinenpark von Spann- und Formwerkzeugen und der einhergehenden Flexibilität werden auch Klein- und Kleinstserien kostengünstig hergestellt.

Zum heutigen Fertigungsbereich zählen Rohrsteckschlüssel nach DIN-Norm, kundenbezogene Artikel, Schaber nach DIN und aus Hartmetall, Schlüsselfeilen, Sonderwerkzeuge, Schraubwerkzeuge sowie der komplexe Bereich der Rohrenden Verformung und Bearbeitung.

Als weiteres Fertigungsstandbein wurde die Kaltverformung

(Kaltfließpressen) von Massivteilen sowie die Druckleitungs-fertigung aufgebaut.

In der Fertigung werden jährlich mehr als 600.000 Meter Rohr und Stahl verarbeitet.

Branche, Produkte: Werkzeughersteller. Verarbeitung und Umformung von Rohren. Fertigungsbereich von 5 bis 60 mm Durchmesser und einer Wandstärke von bis zu 5 mm.

Mit einer großen Anzahl von Form- und Spannwerkzeugen werden diverse Produkte erstellt.

Feilen:

Schlüssel-, Kontakt-, Werkstatt-, Karosserie- und Gewindefeilen

Schaber:

Flach-, Dreikantvoll-, Dreikanthohl-, Löffel-, Lager-, Fein- und Dichtungsschaber viele andere Schaber mehr.

 

Rohrsteckschlüssel:

Rohrenden:

Spezialwerkzeuge:

Schraubwerkzeuge:

Maschinenpark:

Standort: Am Standort sind auf rund 1.500 qm Büro- Produktion und Lager eingerichtet. Drei Büros im Erdgeschoß und in einem Fall im Wohnbereich, Produktion auf drei Etagen und im Keller das Lager und der Versand.
Immobilie: Die Immobilie ist im Eigentum der Cantow GmbH & Co. KG. Die Miete ist moderat.

Lager

Werkzeuge

 

Mitarbeiter: Es gibt insgesamt acht Beschäftigte plus zwei Leiharbeiter, der gute Auftragslage geschuldet. Einen Betriebsrat gibt es nicht. Es wird dem Tarif angelehnt gezahlt. Plus UrlG und WeihnG.
Logistik, Versand: Es gab, aber gibt keinen LKW mehr. Ein Fremdspediteur holt für die Kunden ab Werk die Ware ab.
Referenzen, Kundenstruktur: Die Kunden sind regelmäßige Auftraggeber auch ohne Rahmenvertrag. Es handelt sich um Handelsgeschäfte und Weiterverarbeiter. Teilweise als Erstausrüster für ihre Industrie.
Besonderheiten: Alteingesessen. Bestandsschutz für die Produktion vor Ort. Potential im Handelsgeschäft. Produktivitätssteigerung mit neueren Maschinen möglich.