Referenzen

Schäfer Abkantwerkzeuge

Veröffentlicht

Verkauf des Geschäftsbetriebes

der

Schäfer Abkantwerkzeuge Inh. Günter Schäfer

Heidt 1a, D-42499 Hückeswagen

Schäfer Abkantwerkzeuge – Ein ausgesprochener Spezialist für die Herstellung von Abkantwerkzeugen und

Sonderwerkzeugen für die Blechbearbeitung mit Fokus auf sehr große Teile.

https://www.schaefer-abkantwerkzeuge.de/

Gründung, Geschichte: Seit über 40 Jahren ist der Gründer der Schäfer Abkanttechnik als Unternehmer am Markt präsent. Von Beginn an – die Kontakte zu anderen Unternehmern haben sich bereits während der Aus- und Weiterbildungszeit herauskristallisiert – wurden Werkzeuge hergestellt. Sehr schnell auch die Fokussierung auf Abkantwerkzeuge und Sonderwerkzeuge für die Branche „Blechbearbeitung“.

Die vom Kunden hergestellten Produkte werden in Abkantpressen bearbeitet. Die Produkte finden im Brückenbau, Schiffsbau, Maschinenbau, Windkraft-anlagenbau, Kranbau, und vielen weiteren Branchen ihren Einsatz.

In Deutschland gibt es nur eine Hand voll Hersteller, die diese Marktnische – und auch nur teilweise – bedienen können. Die Schäfer Abkantwerkzeuge ist in der Lage einteilige Werkzeuge bis zu einer Länge von 8000 mm und bis zu 10 Tonnen schwer herzustellen und zu bearbeiten. Die Kunden schätzen seit Jahrzehnten nicht nur die schnelleren Rüstzeiten, sondern auch die resultierende Genauigkeit der Endprodukte.

Trotz der Krise ist die Zukunft positiv, ein enormes Umsatz- Potential vorhanden und das Know How für die Umsetzung der Probleme der Kunden vorhanden. Einen Einbruch hat das Unternehmen durch mehrere Schicksalsschläge erlebt. Herr Schäfer hatte einen sehr schweren Unfall im Jahr 2012 zu verkraften. Mehrere Operationen waren notwendig.

Dennoch konnte 2012 in neue Räumlichkeiten umgezogen werden. Im gleichen Atemzug wurde der vorhandene Maschinepark neu überholt und gewartet. Die Produktion lief ab Juni 2014 wieder auf 100 %.

Nach dem Ableben seiner Frau steht Herr Schäfer heute für einen reibungslosen Übergang zur Verfügung. Das Know How ist aber auch in Person des Betriebsleiters vorhanden, der Kalkulation und Konstruktion und Arbeitsvorbereitung macht. Er ist mitarbeitender Betriebsleiter.

Branche, Produkt: Die Schäfer Abkantwerkzeuge zählt zur Metallbearbeitung im weiteren Sinne. Sie stellt Sonderwerkzeuge und Abkantwerkzeuge für die Metallbearbeitende aber auch Kunststoffbearbeitende Industrie her.

Die breite Kundenbasis (über 500 Kunden; davon etwa 200 p. a. aktiv) – es werden auch Lohnfertigung von Zulieferteilen angeboten – und die Kompetenz für große Teile stellen eine sichere Basis für eine Ausweitung des Geschäftsbetriebes dar. Viele neue und in zukunftsträchtigen Industrien arbeitende Auftraggeber sprechen für eine positive Prognose.

Als Konstruktionshilfe wird mit Mega Cat in 2D gearbeitet.

Produkte, Dienstleistungen:

  • Umarbeiten und Nacharbeiten von Abkantwerkzeugen
  • Laserhärtung mittels Spezialmaschine
  • CNC Bearbeitung
  • Bearbeitungslänge bis 8000 mm
  • Gleichmäßige Produktionsqualität
  • Werkzeuge werden bei Fertigstellung mit Probebleche getestet
  • Konstruktion nach Werkstückzeichnungen
Typische Werkzeuge:

  • Schwenkbiegewerkzeuge
  • Abkantwerkzeuge
  • Sonderwerkzeuge
  • Radien- und Z-Werkzeuge
  • Zudrückwerkzeuge

Fast alle Maschinentypen wie Amada, Beyeler, Darley, Trumpf, Haco, Mengele, GWF, Baykal, Safan, Fasti, RAS und viele andere.

Produktbeispiele: Fertiges Werkstück:

Fertige Werkstücke

Muster

Werkzeug in der größten Abkantpresse Europas „Gigant“ bei der Otto Klostermann GmbH

Schwenkbiegewerkzeuge im Muster

Werkstück in Bearbeitung

Standort: Hückeswagen liegt im Bergischen Land. Im Umfeld sind noch relativ einfach gute Mitarbeiter mit Kenntnissen im Metallbearbeitenden Bereich zu finden. Der Standort gehört zu einem Industriegebiet.
Immobilie: Die Immobilie ist Baujahr 2001. Auf rund 8.300 qm sind diverse Anlagen erstellt. Eine Wiese mit rund 1.300 qm ist darin enthalten. Die Halle hat rund 1.300 qm. Nach fast allen Seiten sind Erweiterungsmöglichkeiten vorhanden. Überdachte Freifläche und Rangierraum runden das Bild ab. Der Eigentümer ist die Günter Schäfer GmbH & Co. KG.

Räumlichkeiten

Maschinenpark: Bilder
Bilder

Halle 1

Halle 2

Mitarbeiter: Es sind insgesamt 10 Beschäftigte im Betrieb vorhanden. 7 Gewerbliche sind in der Produktion.
Logistik, Versand: Geliefert wird grundsätzlich ab Werk. Wenige, eigene Artikel werden selbst versendet. Die Abholung der großen Teile erfolgt mittels Fremdspeditionen. Die Anbindung ist sehr gut. Bis zur A45 sind es maximal 30 Minuten und bis zur A1 etwa 15 Minuten.
Referenzen, Kundenstruktur: Auch ungewöhnliche Kunden sind vorhanden. Ungewöhnlich, weil das Potential im gesamten Ausland (Altersbedingt) nicht oder nicht mehr bearbeitet wird.

So sind die Handläufe für den Flughafen in Dubai auf Maschinen mit Schäfer Werkzeugen hergestellt. Für eine indische Firma wurden Werkzeuge für das Herstellen von Zargen gebaut. Es sind Kunden in CZ, CH oder Polen existent. Für Zulieferer aus dem Automotive-Bereich werden Produkte hergestellt.

Für die größte Presse Europas wurde das Abkantwerkzeug gebaut.

Eine Zertifizierung ist nicht vorhanden.

Besonderheiten: Alleinstellungsmerkmal in Nische. Kaum Konkurrenz. Im Jahr 2011 als Top-Lieferant ausgezeichnet. Großes Know How vorhanden.

Asset Deal für strategischen Investor im weiteren Sinne sinnvoll. Großes Entwicklungspotential.